ekwal blickt zurück und sagt DANKE ♥

In diesem Jahr haben wir unglaublich viel erreicht: Wir haben ekwal gegründet, 65 Mitglieder gewonnen und dank deiner Unterstützung spannende Projekte realisiert!

In zwei Tagen neigt sich das Jahr 2018 dem Ende zu. Obwohl wir uns wahnsinnig auf das nächste Jahr mit weiteren Projekten freuen, war 2018 für ekwal bereits ein bewegendes Jahr. Denn wir haben unglaublich viel erreicht:

 
highlights 2018.png

Was waren die persönlichen Highlights des ekwal-Teams?

Karen Yee.jpg

Karen Yee:

“Mein persönliches Highlight in 2018 war meine Reise nach Kenia. Dort verbrachte ich intensive Tage an der Shine School und konnte direkt sehen was wir mit ekwal bereits verwirklichen konnten und wo noch mehr Handlungsbedarf besteht.“

 

Oliver Saiger
„Ich bin beeindruckt, wie positiv und herzlich die Reaktionen auf unsere Arbeit mit ekwal sind und bedanke mich hiermit nochmals für jedes neue Mitglied und jede Spende. Teilen und etwas weitergeben ist einfach schön. Ich freue mich im März live vom Baufortschritt an der Shine School zu berichten, wenn ich erneut nach Kenia reise. One world! ✊🏾“

selfieoliver.jpg
 
milan_küche.jpg

Milan Rohrer

„Die Reise an den Äquator war für mich eine Expedition in eine mir bisher unbekannte Kultur. Es ist eindrücklich zu sehen, mit welch einfach Mitteln die Kenianer/innen ihr Leben meistern und es stärkte das Bewusstsein in mir, dass es auch ohne unseren überflüssigen Materialismus funktioniert.“

 
stefanie_portrait.jpg

Stefanie Brenner

„Die Entwicklung der Shine-Kinder vor 2 Jahren bis jetzt mitzuerleben, war für mich unglaublich beeindruckend und berührend! Malia konnte damals mit 11 Jahren kaum lesen und jetzt schreibt sie bereits einseitige Texte. Dies gibt mir Motivation, auch im 2019 vollen Einsatz für die Shine School zu leisten!“

 
WhatsApp+Image+2019-03-16+at+19.45.58.jpg

Natalie Covos

„Die Gründung von ekwal war ein echtes Highlight im 2018! Zu sehen wie gut und schnell unser Verein in dieser Zeit wuchs, ist unglaublich. Ich bin sehr dankbar für die vielen Spenden und Mitgliedschaften und stolz darauf, was unser Gründungsteam mit viel Fleiss und Leidenschaft 2018 alles erreicht hat! Prost auf ein hoffentlich genauso erfolgreiches 2019!“ 

Verein ekwal